Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Fachgespräch

Geschrieben von Thomas Wüst.

Die erste Hürde, die Präsentation ist geschafft. Jetzt geht es mit dem Fachgespräch weiter. Wie läuft dieses nun ab?

Auch hier wieder der Verweis auf die vielzitierte „Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen“

Hier findet sich unter §3 (7) folgender Passus:

Themenfindung Präsentation

Geschrieben von Thomas Wüst.

Viele angehende Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) stehen vor einem scheinbar unlösbaren Problem bei der Themenfindung für die Präsentation.

An sich sollten hier die Bildungsträger beratend zur Seite stehen, aber oftmals wissen die selber nicht Bescheid und/oder die Informationen sind unzureichend oder gar falsch.

Das Internet, Facebook oder das Fachwirt Forum helfen eventuell auch nur begrenzt weiter, denn was da kursiert, kann kaum überprüft werden und ob die Informationen die daraus gewonnen werden können, sind oftmals wenig belastbar.

Grundsätzliches zur Präsentation

Geschrieben von Thomas Wüst.

Häufig bestehen Zweifel, wie die Präsentation abläuft. Hier hilft ein Blick in die „Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen vom 21.07.2011“.

Diese ist im Internet herunterladbar und ist auch im Anhang des Rahmenplans für die geprüften Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen angefügt

Der Rahmenplan kann beim DIHK Verlag bestellt werden und ist unerlässlich für ein erfolgreiches Studium.

Neues aus unserem Blog

Der Auftritt vor dem Ausschuss

Es war im Juni 2015. Ich stand vor dem Prüfungsausschuss der IHK, dessen Sitz ich hier nicht nenne. Aufgeregt bis zum geht-nicht-mehr. Hielt meine Präsentation. Und ich muss sagen – hätte ich nicht die gute Vorbereitung durch Thomas Wüst durchlaufen – ich wäre verdammt unsicher geworden, denn ich sehe den einen Herrn Prüfer noch ganz genau vor mir. Er taxierte mich von oben bis unten, zurückgelehnt und langsam sein Frikadellenbrötchen kauend. Dieser „jetzt-wollen-wir-doch-mal-sehen-was-sie-liefert“-Blick. Während ich zum Thema Krankenkassenfusion eifrig referierte. War kein schönes Gefühl – aber eigentlich war ich mir meiner Sache sicher und zog es durch.

Weiterlesen ...

Die Mündliche Prüfung

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Initiative CO2-neutrale Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok