Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmerkungen zu den Lösungshinweisen Frühjahrsprüfung 2018 für die geprüften Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) 2. Tag (Teil 2)

. .

Uns von AQAdA erreichte diese Woche der nächste „Hilferuf“ einer Absolventin der Frühjahrsprüfung 2018 für die geprüften Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) mit der Frage, ob es sein könne, dass ein Lösungshinweis mit falschen Paragraphen versehen ist. Im speziellen Fall handelte es sich um die Frage 4, wo es um das BEM ging.

Also hat sich das AQAdA Team daran gemacht diese Frage zu beantworten.

Und als wir das erste Mal darüber geschaut haben, haben wir festgestellt, dass zum Zeitpunkt der Frühjahrsprüfung für die geprüften Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen der Gesetzesstand nicht der war, wie er in den Lösungshinweisen der IHK angegeben war.

Das kam mir dann doch sehr merkwürdig vor und ich bin in mich gegangen…..

Und habe dann festgestellt, dass der Lösungshinweis doch der richtige war.

Warum?

Für die Frühjahrsprüfung der geprüften Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) gilt der Gesetzesstand vom 31.12. und da war das BEM noch woanders im SGB verankert, tatsächlich dort wie es auch im IHK Lösungshinweis vorgeschlagen wurde, nämlich im SGB IX §84.

Mittlerweile ist das BEM aber im SGB IX §167 (2) gelandet.

Daher unser Hinweis:

Bitte verwenden Sie immer genau die Gesetzbücher, die dem Gesetzesstand entsprechen, den die IHK einfordert.

Insofern macht aus auch keinen Sinn, sich gebrauchte Gesetzbücher zuzulegen. Es mag vielleicht ärgerlich sein, dass man unte

r Umständen zweimal während des Vorbereitungskurs auf die Prüfung der Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) die Gesetzesbücher kaufen muss, aber daran sollte es nun wirklich nicht scheitern.

Es handelt sich ja fast immer nur um das SGB und das kostet lediglich 18,90€ und in Anbetracht dessen was der Kurs kostet, ist das doch zu verschmerzen.

Wobei sich der angehende geprüfte Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen sowieso besser den Nomos kaufen sollte….

Der kostet auch nur ein paar Euro mehr, bringt aber viel mehr.

Aber ein gebrauchtes Gesetzbuch kaufen, das ist nun wirklich verschwendetes Geld!

 

Wenn Sie Fragen zu diesem Blogbeitrag haben, so schicken Sie doch bitte eine Mail an das AQAdA Team (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Neues aus unserem Blog

Liebe angehenden Fachwirte im Gesundheitswesen

Lange bevor ich in 2016 die Weiterbildung zum Fachwirt begonnen habe, habe ich mir die Frage gestellt, wo ich in 5-10 Jahren beruflich sein möchte.

Nach dem Ende meiner Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, die nun schon 13 Jahre zurückliegt, war mein Ziel zunächst einmal Berufserfahrung zu sammeln.

Weiterlesen ...

Wunschzettel eines Prüfers… - oder: wie schaffe ich es diesmal?

Zur Zeit haben wir einige Teilnehmer in der Prüfungsvorbereitung, die die Prüfung im ersten oder zweiten Anlauf  – teils nur ganz knapp – nicht bestanden haben.

Das „A“ und „O“ für einen erfolgreichen erneuten Versuch ist für uns das Üben mit alten Prüfungsaufgaben. Die von jedem Teilnehmer eigenständig zu entwickelnden Lösungen werden dann von uns analysiert und kommentiert.

Weiterlesen ...
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Initiative CO2-neutrale Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok